Warum Costa Rica

Schutz des Regenwaldes in Costa Rica Mit – und auf – gutem Grund

In Costa Rica fällt das Engagement für Umwelt und Klima auf fruchtbaren Boden. Daraus erwächst die Kraft, weltweit ein Zeichen zu setzen und auch andere zum Hadeln zu inspirieren.

Was bisher geschah

Klimawandel und Umweltzerstörung haben in Costa Rica ihre Spuren hinterlassen. Nahezu 80% des tropischen Regenwaldes wurden in den 1970er und 1980er Jahren gerodet – bis die Regierung die Notbremse zog. Durch die konsequente Umsetzung umweltpolitischer Programme für den Schutz von Natur, Wald und Klima hat die Regierung viel erreicht: Mehr als 50 Prozent der Landfläche sind heute wieder von gesundem Wald bewachsen.

Höchste Umweltauszeichnung der Vereinten Nationen

Costa Rica ist Vorreiter für Friedens- und Naturschutz. Mit seiner Politik, die Umweltbelange in den Mittelpunkt zu stellen, zeigt Costa Rica, dass Nachhaltigkeit sowohl erreichbar als auch wirtschaftlich durchführbar ist. Das grüne Herz Zentralamerikas wird von der Weltbank, der FAO – der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen – und anderen weltweiten Organisationen als „Vorbild für die Welt“ anerkannt. Für den Einsatz für Naturschutz und die ehrgeizigen Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels wurde Costa Rica von den Vereinten Nationen die Auszeichnung „Champion of the Earth 2019“ verliehen.

Pura Vida: Die Liebe des Landes

Die Menschen in Costa Rica lieben ihr Land innig und wissen um den unschätzbaren Wert der atemberaubenden Natur. Allerorts und in nahezu jeder Begegnung spürt man den Spirit – und das intrinsische Bewusstsein, dass Mensch, Tier und Natur untrennbar miteinander verbunden sind. Diese Haltung und die gesetzlichen Rahmenbedingungen ermutigen in hohem Maß zum persönlichen Engagement, denn jeder gepflanzte Baum trägt effektiv dazu bei, die durch Rodung entstandenen Lücken wieder zu schließen und vollständig intakte Regenwälder zu etablieren.

Ideale Rahmenbedingungen für den dauerhaften Schutz des Regenwaldes

Heute nimmt die Regierung Costa Ricas den Umweltschutz und den Erhalt des Regenwaldes ernst. Eingetragene, registrierte, private Aufforstungsflächen und Waldgebiete sind per Gesetz geschützt. Unser Aufforstungsgebiet ist registriert und ein staatlich anerkanntes Naturreservat, zu dessen Schutz und Erhalt die Green Industry GmbH gesetzlich verpflichtet ist.
Warenkorb
Nach oben scrollen